WLAN aktivieren auf dem Acer Aspire One mit Ubuntu 9.04

Das Update von Ubuntu 8.10 auf 9.04 verlief problemlos, bis auf einen ärgerlichen Punkt, dass vorher gut funktionierende WLAN ging nach dem Update nicht mehr. Das System versuchte wieder, die madwifi-Treiber zu benutzen, die mit der verbauten Hardware nicht laufen. Der unter Ubuntu 8.10 schon installierte ath5k-Treiber war aus der Liste der Hardwaretreiber verschwunden und nicht anwählbar.

Aber, oh Wunder, ein

sudo modprobe ath5k

aktivierte das WLAN auf dem Acer Netbook temporär bis zum nächsten Reboot.

OK, der Rest ist dann nur noch eine Fingerübung. Man muss nur noch ath5k in /etc/modules eintragen, z.B. per

echo ath5k | sudo tee -a /etc/modules

nach dem nächsten Reboot wird automagisch der richtige WLAN-Treiber geladen.

5 Gedanken zu „WLAN aktivieren auf dem Acer Aspire One mit Ubuntu 9.04

  1. Pingback: Ascii for Breakfast » Blog Archive » Tutorial: WLAN on Acer Aspire One with EasyPeasy Linux (based on Ubuntu)

  2. martin Kammlott

    Hallo,
    super. Hat perfekt funktioniert.
    Was mich aber wirklich wundert: warum nimmt das bei Ubuntu nicht auf, oder hat man es aus bekannten Gründen abgewählt?
    Dennoch: vielen Dank.

  3. Christian

    Sehr gute Hilfe auch wenn es bei mir nicht am Update lag.

    „Nevver touch a running System“

    Danke Christian

  4. Sebastian

    Super, vielen Dank!
    hat bei mir auch funktioniert, als ich wegen schlechten Empfangs probeweise den Madwifi Treiber ausprobieren wollte, und danach gar nichts mehr mit WLAN ging.

    Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.