Avira Free Antivir unter Windows 8 entfernen

Seitdem Windows 8 auf meiner Workstation Windows 7 abgelöst hat, kommt es sporadisch zu Abstürzen. Schnell fiel der Verdacht auf den Virenscanner. Unter Windows 7 habe ich gern und lange die kostenlose Version von Avira Antivir genutzt.
Windows 8 bringt mit dem Defender erstmals eine eigene AV-Lösung mit, die sich nach dem Betriebssystemupdate scheinbar heftig mit dem vorher unter Windows 7 installierten Virenscanner von Avira beisst.
Eine kurze Recherche im Netz bringt nach einiger Suche die Information zutage, dass derzeit (Stand 07.11.2012) kein Avira Scanner existiert, der zu Windows 8 kompatibel ist. Leider hat Windows beim Update des Betriebssystems den inkompatiblen Virenscanner aber auch nicht bemängelt.
Wie kriegt man den jetzt weg? Einfach deinstallieren klappt nicht, sondern endet im nächsten Absturz.
Die richtige Lösung ist das manuelle Entfernen der Dateien im abgesicherten Modus. Aber an den kommt man unter Windows 8 nicht mehr so leicht heran.

!!! Vorsicht!!! Ich übernehme natürlich keine Garantie dafür, dass die folgende Prozedur funktioniert. Jeder, der die von mir beschriebene Prozedur benutzt, tut das auf eigene Gefahr!!!

Die bei meinem System erfolgreiche Variante stammt von hier

  • WIN und R drücken, msconfig eintippen und starten
  • Reiter Start öffnen
  • unter Startoptionen das Häkchen bei Abgesicherter Start setzen
  • Übernehmen, neu starten
  • Windows 8 startet im abgesicherten Modus.

Jetzt das komplette Verzeichnis des Virenscanners im entsprechenden Programmverzeichnis löschen.

Nun muss noch die Registry gesäubert werden. Dafür hat Avira ein eigenes Tool bereitgestellt.

Das Tool ist recht selbsterklärend. Zuerst lässt man nach den Avira-Schlüsseln suchen, dann wählt man sie alle aus und löscht sie.

Jetzt nochmal die Prozedur von oben in abgewandelter Form:

  • WIN und R drücken, msconfig eintippen und starten
  • Reiter Start öffnen
  • unter Startoptionen das Häkchen bei Abgesicherter Start entfernen
  • Übernehmen, neu starten
  • Windows 8 startet wieder normal.

Meinen Unmutsaward haben sich diesmal Avira und Microsoft zusammen verdient. Avira dafür, dass sie trotz einjährigem Vorlauf keine Windows 8 kompatible Version ihres Scanners hinbekommen haben und Microsoft dafür, dass sie beim Update keine entsprechende Warnung zeigen und auch dafür, das sie den abgesicherten Modus so schön versteckt haben.

3 Gedanken zu „Avira Free Antivir unter Windows 8 entfernen

  1. Marc-Tell Volkmann

    Toll, nachdem man es nach der Anleitung entfernt hat, kann man nicht mehr im Internet surfen. Router anpingen geht noch. Aber nicht mal mehr der Aufruf der Routerseite mittels IP funktioniert noch.

  2. Januska

    Seltsam, dass Avira und Microsoft da so gepatzt haben. Zumindest Avira hätte ja großes Interesse daran die eigenen User nicht zu verärgern. Sie haben mehr Konkurrenz als Microsoft.

Kommentare sind geschlossen.