WordPress 2.5 ist da und installiert

WordPress 2.5 ist da und damit war es für die KnopPzOne an der Zeit, vom alten 2.2 „upzugraden“. Mittlerweile gibt es auch das deutsche WordPresspäckchen für 2.5, also stand der Operation nichts mehr im Weg. Und um es mit Bobele zu sagen: „Boah, war das einfach, ey!“

Dank des WordPress Database Backup Plugins landet sowieso jeden Freitagabend ein Backup in meiner Mailbox, also reichte es, das entsprechende alte Verzeichnis zu kopieren und die neue Version per SSH einfach drüberzubügeln. Natürlich habe ich vorher alle Plugins deaktiviert und mich für möglicherweise auftretende Probleme mit ausreichend Zeit gewappnet, aber völlig unnötig. Die Datenbankanpassung läuft wie gewohnt automagisch ab und die längste Zeit verbringt man eigentlich damit, die deaktivierten Plugins eins nach dem anderen wieder zu aktivieren.

Also, auch die KnopPzOne ist jetzt up-to-date, was WordPress angeht 🙂

Update:

Passt prima dazu, dass Technorati verkündet hat, nur noch WordPress 2.5 Blogs zu listen, wegen diverser WordPress Blogs, die noch unter 2.3x Versionen laufen und aufgrund einer SIcherheitslücke als Spamschleudern agieren. Nur die Ruhe Technoratis, vor der KnopPzOne seid ihr sicher 🙂

Schreibe einen Kommentar